Bücherecke zum Schmökern

Lesen verleiht Flüüüügel…

„Ein Leben ohne Bücher ist wie eine Kindheit ohne Märchen, ist wie eine Jugend ohne Liebe, ist wie ein Alter ohne Frieden.“ (Carl Peter Fröhling)

Wenn wir lesen, erforschen wir neue Welten, beflügeln unsere Fantasie und lassen uns inspirieren. Lesen schenkt uns Trost, Mut und Hoffnung und es stärkt die Seele. Oder wie es Aldous Huxley ausdrückte: „Wer zu lesen versteht, besitzt den Schlüssel zu großen Taten, zu unterträumten Möglichkeiten.“

Hier also ein paar empfehlenswerte Bücher:

„Hochsensibilität – Die Blume des Lebens“ – Selbsthilfebuch erschienen

Millionen von Menschen erleben ihre Hochsensibilität noch immer…

Der sensible Mensch – Leben zwischen Begabung und Verletzlichkeit

"Ich war immer feinfühlig, ein sensibles Kind. Aber ich habe…

Wie wir aufblühen – Die 5 Säulen des Wohlbefindens

Wahrhaftes Wohlbefinden basiert auf fünf Säulen: positive Emotionen…

Die Berufung für Hochsensible – zwischen Genialität und Zusammenbruch

Hochsensible sind intuitiv begabte Menschen. Sie spüren, dass…

Aber ich kann es doch spüren! – Hochsensibilität als Potenzial nutzen

Als ehemalige Lehrerin und Mama eines hochsensiblen Sohnes nimmt…

Vom Arbeiten und Leben – Drei Hochsensitive erzählen

Drei in einem: drei Autorinnen, drei Zugänge, drei Geschichten. Sabine…

I am Highly Sensitive – Christus lebt!

Die Art und Weise, wie Geschichten in Szene gesetzt werden, hat…